Ausstellungen

Offenes Atelier 2019

Gleich an zwei Tagen konnten die Gäste in diesem Jahr die Ateliers der Künstlerinnen und Künstler in den Räumen der Kunstakademie Mannheim besuchen. Über drei Etagen gab es viel zu sehen und mit den anwesenden Studierenden zu besprechen.

Es gab einen Querschnitt durch alle Semester, künstlerische Positionen und Techniken zu sehen.

Fritzi Haußmann zeigte die Fortführung der „building drawings“ mit einer installativen Präsentation der bedruckten Planen, welche mit Siebdruck und Tape weiterbearbeitet wurden. Grafisch wirkende Malerei im Kleinformat und die Fotografien der „tube drawings“ waren diesmal von Fritzi Haußmann durch stark reduzierte Varianten ergänzt worden. Die Verschmelzung der Techniken, deren Einsatz größtenteils ungewöhnlich ist, durchzieht die Arbeit. Die grafischen Strukturen der Planen, welche durch Klebungen auf Scheiben im öffentlichen Raum entstanden, werden in den Fotografien und in den Siebdruckarbeiten wieder aufgenommen.


Offenes Atelier 2019, Arbeiten von Fritzi Haußmann
Offenes Atelier 2019, Arbeiten von Fritzi Haußmann

0 Kommentare zu “Offenes Atelier 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.